Bernd Wagner

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Bernd Wagner

Contact
wagner@vfu.uni-augsburg.de
0049 (0) 821 4540672

Profession / Affiliation
o Verein für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten e.V. (VfU), Association for Sustainability in Financial Institutes, Chairman
o Environmental Science Centre (WZU), University of Augsburg , Scientific Director

VfU, 86150 D-Augsburg, Gratzmüllerstr. 3

Definition of Responsible Investment Banking
Verantwortung im Investment Banking bedeutet Unternehmenspolitik zu konzentrieren auf die legitimen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Interessen aller Stakeholder, wie  z.B. Mitarbeiter und ihre Familien, Gemeinden, Lieferanten sowie Aktionäre, um die langfristige Existenz des Unternehmens nachhaltig zu sichern und somit seinen Beitrag zur gesellschaftlichen Wohlfahrt.

Areas of Expertise
Finanzen und Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitsmanagement , Nachhaltigkeitsindikatoren und Controlling, Umwelt-und Materialflusskostenrechnung, integrierte Reporting-, CSR, Organisationskultur

Curriculum Vitae
Bernd Wagner, Prof. Dr. Dr.,
Studium der Betriebswirtschaftslehre und Organisationspsychologie in München und Paris
• 1974 Gründung der Management Training Center, Universität Augsburg , Deutschland
• 1982 bis 1984 Professor für Management und Organisationsentwicklung an der Universität von Sierra Leone, Freetown , Sierra Leone, Westafrika
• 1986 Professor für Technologietransfer in Beijing , China
• 1994 Gründung des Instituts für Management und Umwelt ( imu augsburg GmbH & Co.KG, Forschung und Beratung )
• 1995 Gründung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltigkeit in Finanzinstituten eV (VfU ) , Bonn, Vorsitzender seit dann
• Mehrere Umweltpreise für Unternehmensprojekte ( z. B. durch die Bundesindustrieverband- BDI – im Jahr 1992 durch den Bundesumweltminister und Bundesumwelt Firmen Verband im Jahr 1998
• Leiter Management Training Centre ( ZWW ) , 1999-2007 , Direktor Exec MBA – Studien, Universität Augsburg
• Schwerpunkte des Interesses : Finanzen und Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitsmanagement , Nachhaltigkeitsindikatoren und Controlling, Massen-und Energiebilanzen , Umwelt-und Materialflusskostenrechnung, integrierte Reporting- , CSR, Organisationskultur
• Mitglied der verschiedenen Unternehmensberatungsgremien und internationalen Gremien , wie UNEP Experten-Arbeitsgruppe für Umwelt Management Accounting ; UNEP FI Beobachtergruppe zur Umweltleistungskennzahlen für International Finance Sector ; ISO TC207 Working Group, Env . Management

Abstract
Finanzdienstleister stehen im Kreuzfeuer öffentlicher Kritik. Der Vorwurf steht im Raum, dass Finanzdienstleister aus ungezügelter Geld- und Profitgier gegen Interessen des Gemeinwohls und der Erhaltung der Natur verstoßen.
Das vorliegende Handbuch CSR & Investment und Banking greift diese Debatte auf. Es verweist auf die vielfach konstatierten globalen Probleme: Umweltzerstörung, Klimawandel, Verletzung von Menschenrechten, soziale Konfliktherde und -risiken, und darauf, dass Finanzdienstleister wegen Verfügbarmachung der erforderlichen Finanzmitteln in der öffentlichen Diskussion für die Entstehung dieser Probleme (zumindest mit-) verantwortlich gemacht werden. Das Handbuch nimmt diese Kritik ernst und sucht die konstruktive Wende. Es verweist nicht nur auf Verantwortlichkeit von Finanzdienstleistern, sondern fragt zugleich nach konstruktiven Ansätzen, diesen Problemen in der Unternehmensstrategie und im Geschäftsbetrieb von Finanzdienstleistern, also im Wesentlichen von Banken, Sparkassen und Versicherungen, entgegenzuwirken – im Spannungsfeld zwischen systemischen Rentabilitätszwängen und gesellschaftlicher Akzeptanz.

Hobbies & Social Engagement
Foundation of Project Blind Vision in Alba Julia, Romania, 1999
Center for handicapt children