Barnim  Jeschke

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Barnim G. Jeschke

Contact
barnim.jeschke@fom.de
phone +49 89 202 452 14
fax +49 89 202 452 29

Profession / Affiliation
Professor für nachhaltiges Management; Unternehmer und Berater im Bereich Green Technologies / Energie

Professor an der FOM München

Definition of Responsible Investment Banking
Investments sind auf Wertschöpfung angelegte Facilatoren von Geschäftsmodellen. Die Dynamik neuer Geschäftsbereiche gepaart mit der typischen Langfristperspektive fordern beim Investor eine weitsichtige Umfeldanalyse ein.

Areas of Expertise
Unternehmensentscheidungen im komplexen Umfeld; Startup-Geschäftsentwicklungen; Nachhaltigkeitsmanagement

Curriculum Vitae
Ausbildung: Wirtschaftstudium in Berlin, Kiel, New York (M.B.A.); Doktorstudium in Berlin und an der University of Maryland (Dr. rer. pol.).
Beruflicher Werdegang: Management Consultant (Düsseldorf); International Marketing Director (Schweiz, Monaco); Venture Capitalist mit eigener Beteiligungsgesellschaft (Düsseldorf, München); diverse Firmengründungen im Bereich Green Technologies und Energie; Professur an der FOM Hochschule in München.

Abstract
Das Verstehen komplexer Entscheidungsgrundlagen ist die Voraussetzung für valide Zukunftsprognosen, sachgerechtes Entscheiden und antizipatives Handeln. Letztlich geht es um die langfristige Legitimation eines Unternehmens in seinem Umfeld.
Die Systemresilienz steht dabei, neben der Renditeerwartung, im Mittelpunkt einer Investitionsentscheidung: Je flexibler eine Anlagestrategie auf künftige Umfeldszenarien zu reagieren vermag, desto geringer das langfristige Risikoniveau. In einer Zeit, in der Unternehmen immer mehr von Informationssammelstellen zu effektiven Informationsfilterstellen werden (müssen), ist es geboten, die externen Einflussgrößen zu kennen, diese richtig einzuschätzen und über die Investitionslaufzeit (Project Life Cycle) zu beobachten. Nur so kann eine Grundlage geschaffen werden für eine optimale, nachhaltige Nutzung der unternehmerischen Gestaltungsmöglichkeiten.
Dieser Beitrag ist insbesondere der Strukturierung und Analyse komplexer Entscheidungssituationen gewidmet. Ziel ist dabei die systematische Erfassung des als relevant erachteten situativen Umfeldes sowie die Reduktion der anschließenden Entscheidungsanalyse auf die für den Erfolg des Investitionsprojektes wesentlichen Einflussgrößen.

Network
FOM, BenE e.V.

Hobbies & Social Engagement
Sport, inkl. Triathlon, Langdistanz-Laufen; aktiver Umweltschutz, auch via BN/BUND