Portrait

 

 

 

 

 

 

 
Henrik Ohlsen

Contact
ohlsen@vfu.de
0049 821 5450672

Profession/Affiliation
Mitglied der Geschäftsleitung
Verein für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten e.V.

Areas of Expertise
In seiner Arbeit befasst er sich schwerpunktmäßig mit der Implementierung internationaler (Nachhaltigkeits-)Reporting-Standards, der Verbesserung der Datengewinnung für das Reporting (u.a. im Treibhausgasreporting) sowie der Forschung an neuen Exra-finanziellen Performance Kennzahlen.

Curriculum Vitae
Henrik Ohlsen, geboren 1979, ist Mitglied der Geschäftsleitung bei dem Unternehmensnetzwerk „Verein für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten“ (VfU). Dort arbeitet er an der Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in wirtschaftliche Entscheidungsprozesse von Finanzdienstleistungsunternehmen.
In seinen früheren Positionen als Projektmanager in einem Beratungsunternehmen und im Wirtschaftsreferat einer Kommunalverwaltung arbeitete Herr Ohlsen im Bereich Umweltmanagement. Er studierte Politikwissenschaft, internationales und öffentliches Recht und Psychologie M.A.

Abstract
Extrafinanzielle Leistungen greifbar machen: Ein Handabdruck-Ansatz für Finanzinstitute
Seit 2007 befindet sich die Finanzwirtschaft in einer Vertrauenskrise. Das beeinflusst strategische Überlegungen in der Branche und verändert die unmittelbaren Erfolgsaussichten einzelner Geschäftsfelder und Produkte. In diesem Beitrag argumentieren die Autoren, dass der gegenwärtige Druck sich mit Blick auf die Herausforderungen und den Wandel der kommenden 15 Jahre vergleichsweise gering ausnehmen wird. Mit dem Handabdruck-Konzept schlagen sie einen Ansatz vor, wie Finanzinstitute sich auf eine Zukunft vorbereiten können, die Wertschöpfung neu definiert. Jüngere Initiativen im produzierenden Gewerbe bieten dabei konkrete Anknüpfungspunkte für eine Übertragung des Handabdruck-Ansatzes auf Finanzinstitute. Und auch innerhalb der Finanzbranche bereiten neue Entwicklungen die methodische Grundlage für einen solchen Übertrag. Der Beitrag schließt mit Vorschlägen für Finanzinstitute, die nach unternehmensspezifischen Ansätzen, Branchenlösungen und darüber hinausgehenden Möglichkeiten suchen, ihre Zukunftsfähigkeit zu stärken.

Hobbies & Social Engagement
Yoga, Jiu Jitsu, Kajaking

For the booklaunch… if you want to invite people, we will do that for you – please note names and email – for each [full name;email] take one line, thanks…